AKADEMIE FÜR ΕUROPÄISCHES ÖFFENTLICHES RECHT

Das EPLO hat sich der Förderung von Bildung sowie der Verbreitung von Wissen verschrieben und veranstaltet dieser Mission folgend im Jahr 2017 die „Akademie für Europäisches und Öffentliches Recht“ (Academy of European Public Law), welche in der Gegend von Sounio/Athen. Die Studenten nehmen am Treffen der Europäischen Gruppe für Öffentliches Recht (European Group of Public Law) teil und haben die Möglichkeit, mit einigen der bekanntesten Persönlichkeiten auf dem Gebiet des europäischen öffentlichen Rechts in Kontakt zu kommen.


Die im Jahr 1995 gegründete Akademie ist nicht nur die älteste und am meisten geschätzte Bildungseinrichtung der European Public Law Organization (EPLO), sondern zugleich auch die typischste ihrer Art. Die Akademie besteht aus einem intensiven 3-wöchigen Sommerkurs, bei dessen Ende eine Teilnahmebestätigung ausgestellt wird. Ferner können die Studenten nach der Teilnahme an zwei Studiensessions von jeweils 6 Wochen sowie der Präsentation einer wissenschaftlichen Abhandlung die einer ad hoc Jury vorzustellen ist, mit demIntensive International Master of Laws (I.I.LL.M) abschließen. Aufgrund der Akademischen Fakultät von Weltklasse, die sich aus dem globalen Universitätsnetzwerk des EPLO rekrutiert, sowie des starken akademischen Hintergrunds, den es den teilnehmenden Studenten bietet, genießt die Akademie einen ausgezeichneten Ruf.


Die diesjährige Anmeldefrist zur Teilnahme an der Akademie für Europäisches Öffentliches Recht ist der 14. Juli 2017.

Erleben Sie diesen Sommer Akademiker von Weltklass1 in GriechenlandTreiben Sie Ihr Karriere voran – stellen Sie sich den Herausforderungen des öffentlichen Rechts in der hoch komplexen europäischen Rechtsordnung – Studieren Sie im Rahmen des neuesten Lehrplans des europäischen öffentlichen Rechts – Nutzen Sie die Gelegenheit, Mitglied eines Netzwerks mit über 200 Wissenschaftlern zu werden – in Griechenland am Meer, an einem  Ortmit spektakulärem Kulturerbe! Bewerben Sie sich hier. 

2
Programmoptionen:Datum: I.I. LL.M. Programm oder Programm mit Teilnahmebestätigung21. August-10. September  2017
Ort: Athen & Sounio Griechenland
Gastdozenten:

Prof. Ciarán Burke (Friedrich-Schiller-Universität Jena), “From custom to certainty – and effective international law for the 21 century” und
Prof. Thomas Perroud (Université Panthéon-Assas, Paris II), “New perspectives in administrative law”.

Unterricht: Intensivmodule, Seminare und  Teilnahme an der Jahreskonferenz der Europäischen Gruppe für Öffentliches Recht auf der wunderschönen griechischen Insel Spetses
Bewerbungsfrist: 14. Juli 2017 (28. April fürFrühbucher)
Sprachen Englisch
Teilnahmevoraussetzungen: Absolventen, Graduierte oder Praktiker in den Bereichen Jura, Politikwissenschaften, Europäische Studien, Internationale Angelegenheiten sowie verwandten Gebieten.
Studiengebühr: 950 (Angebote bzgl. Unterbringung möglich)

 

Website: www.eploacademy.eu